Softwareentwicklung

214, rue Albert Premier
41000 BLOIS - FRANCE
e-mail

E-Mailschach mit ChessComment spielen

Um eine Partie zu beginnen :

Nach Installation lesen Sie erstens die Anweisungen wie man Partien durch E-Mail senden und kontrollieren die Eingaben.

Um eine Partie zu beginnen, gehen Sie zur freien Website echecs-courriel.net, wo Sie Gegner finden werden und imstande sein werden, sie einzuladen.

Diese Seite wird Ihnen auch helfen, Ihren Fortschritt zu überwachen und Analysen mit anderen Spielern auszutauschen.

Antwort :

Wenn es Ihre Zug ist, erhalten Sie ein E-Mail mit normalerweise angehängten Dateien: doppelklicken Sie darauf um ChessComment zu öffnen und die Partie zu zeigen.

Dasselbe E-Mail enthält auch die PGN-Notation im Nachrichtentext. Wenn es keine angehängte Dateien gibt, starten Sie ChessComment von "Anfang, Programmen, M.R.IT, ChessComment " oder einem gleichwertigen Shortcut, wählen Sie den ganzen Nachrichtentext (Ctrl-A) und ziehen Sie und lassen Sie er auf dem Schachbrett fallen.

Sie können verschiedene Antworten versuchen und Anmerkungen für jede studierte Variante eintragen. Die Taste bouton pour lecture différentielle et retour au coup joué par l'adversaire bringt zurück den letzten Zug Ihres Gegners. Von dieser Stellung können Sie andere Varianten untersuchen.

Um Ihre Antwort zu senden, machen Sie mindestens einen Zug, und klicken Sie die Taste bouton pour envoyer les parties par courriel et les démarrer. Nur ein neuer Zug wird gesandt, nicht Ihre Varianten und Analyse, die dagegen auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Normalerweise wird die E-Mail-Adresse Ihres Gegners bereits gezeigt, und Sie müssen nur klicken Ok

ChessComment vermeidet mehrere Typen Fehler, die man oft auf E-Mailschach stoßen. Zum Beispiel verhindert es, um zweimal zu spielen.

Wenn Sie eine Position, die bereits gespielt ist, erhalten, wird sie abgelegt. Das geschieht wegen menschlicher Fehler, Versuche an Betrügen, oder wenn die E-Mailserver nicht korrekt funktioniert.

Ende der Partie :

Nach Klicken bouton pour envoyer les parties par courriel et les démarrer können Sie das Ankreuzfeld markieren um aufzugeben, oder Remis Ihrem Gegner anzubieten. In solch einem Fall hat Ihr Gegner die Möglichkeit entweder zu akzeptieren oder zu ablehnen. Wenn er ablehnt, wird die Partie wie gewöhnlich fortgesetzt.

Matt bedeutet dass Sie gewonnen haben, aber zur Zeit werden alle Fälle der Remisstellungen nicht automatisch anerkannt. Wenn Sie aufgegeben, oder ein Remis akzeptiert, oder durch Mattstellung gewonnen haben, wird die Partie beendet.

Senden Sie die Partie zur Seite echecs-courriel.net, durch Markierung des passende Ankreuzfeld vor Speichern. Es wird das Resultat bestätigen, die Punktzahl und der Rating aktualisieren, und andere Spieler werden imstande sein, Ihre Analyse zu sehen.

Später können Sie Ihre Analyse aktualisieren, die Partie einer Spielengine einstellen und sie in Ihrer persönlichen Datenbank speichern.